Textversion
Seminare
Mo. Zen
Di. Achtsamkeitstraining
Mi. Zen
Do. Vipassana
Fr. Tibetische Studiengruppe
So. Theravada
Lehrredenarbeit
Jungto Society
Workshop tib. Buddhismus

Wochenend - Seminare

Seminare in der BGB im Jahr 2105:

2 Wochenend Seminare mit
Khentrul Rinpoche (Rime / Jonangpa Trasition)

1. Wochenende:

Fr. 07.08.2015 um 19.00 Uhr:

Einführung von Khentrul Rinpoche in die Jonang-Tradition und die Rime-Bewegung

Sa. 08.08.: 10.00 - 18.00 Uhr und So. 09.08. : 10.00 - 13.00 Uhr:

Unterweisungen aus dem Lam Rim (Stufenweg zur Erleuchtung)
Grundlegende Meditationsanweisungen für das tägliche Leben
--------
2. Wochenende:

Fr.14.08.2015: 19.00 Uhr:

Übersicht über das Kalachakra-Tantra aus der Jonang-Tradition

Sa. 15.08.: 10.00 - 18.00 und So. 16.08.: 10.00 - 13.00 Uhr:

Einführung in die vorbereitenden Übungen des Kalachakra-Tantra

Info [146 KB]

____________________________________

Termine mit
Wolfgang Seifert (Vipassana Meditation):

04.09. - 06.09.2015

27.11. - 29.11.2015


---------------------------------------------------------------

Termin mit Zarko Andricevic (Chan Meditation):

02.10. - 04.10.2015


----------------------------------------------------

Termine mit
Doko Waskönig (Soto Tradition):

23.10. - 25.10.2015

_____________________________________

Weitere Seminare und Veranstaltungen sind geplant.

Zeiten und Kosten der Seminare:

Fr. 19.00 Uhr i. d. R.: Einführungsvortrag;
Sa. 9.00 – 18.00 Uhr: Übungen bzw. Belehrungen;
So. 9.00 – 13.00 Uhr: Übungen bzw. Belehrungen.

Das gesamte Wochenende kostet i. d. R. 60,– € (Mitgl. 50,– €),
Fr. abend: 7,50 € (Mitgl. 5,– €);
Die Angaben auf der Info zu dem Seminar ist für den Preis Maßgebend.
Ermäßigungen für Teilnehmer mit geringem Einkommen sind möglich.
Die Preise decken normalerweise nur unsere Unkosten, die Reisekosten und ein Honorar für den Lehrer.
Über Spenden für den Unterhalt der BGB sind wir dankbar.


Bitte beachten Sie bei den Ankündigungen zu den Seminaren den jeweiligen Link: "Info",
in dem Sie genaurere Information zu dem Seminar bekommen
oder erfragen Sie weitere Informationen per email an: budd.ges(at)gmx.de




Impressum