Textversion
Seminare
Mo. Zen
Di. Achtsamkeitstraining
Mi. Zen
Do. Vipassana
Fr. Tibetische Studiengruppe
So. Theravada
Lehrredenarbeit
Jungto Society

Wochenend - Seminare

Seminare in der BGB im Jahr 2017:

27.01. - 29.01.2017: Roshi Rei Myo:
Zen-Seminar mit Vorträgen zu Vasubadhu's 38 Verse (Trisvabhāvanirdeśa / Yogacara)

------------------

03.02. - 05.02.2017:
Studienkurs der DBU

---------------------

Doko Waskönig (Soto-Zen):

17.02. - 19.02.2017: Dogenstudienseminar:

Fr. 19.00: Was ist dran an der Lehre von der Wiedergeburt?
Sa. /So.: Zazen-Praxis mit Vorträgen zur Lehre Dogens: Die Dynamik des Übungsweges im Zen.
Im Zen wird kein Stufenweg gelehrt wie in anderen buddhist. Traditionen. Dennoch gibt es durchaus miteinander verbundene Phasen des Übens, die Meister Dogen als "Ring des Weges" benennt. Dies zu wissen, kann uns anspornen, diese Dynamik wirklich werden zu lassen. Es ist wichtig, sich immer erneut über die Grundlagen und die Ausrichtung des Übens klar zu werden.

----------------------

03.03.-05.03.2017: Wolfgang Seifert (Vipassana)

---------------------

10.03. - 12.03.2017: Dr. Sumana Siri (?)

-----------------

21.04. - 23.04.2017:
Myoshin: Zen Seminar (?)

--------------------

15.09.-17.09.2017: Wolfgang Seifert (Vipassana)

-----------------

22.09. - 24.09.2017:
Jampa Thaye (Sakya und Karma Kagyu Tradition): Sich lösen von den vier Anhaftungen

-----------------

24.11.-26.11.2017:
Wolfgang Seifert (Vipassana)

-------------------------------------------------

Weitere Seminare und Veranstaltungen sind geplant.

Zeiten und Kosten der Seminare:

Fr. 19.00 Uhr i. d. R.: Einführungsvortrag;
Sa. 9.00 – 18.00 Uhr: Übungen bzw. Belehrungen;
So. 9.00 – 13.00 Uhr: Übungen bzw. Belehrungen.

Das gesamte Wochenende kostet i. d. R. 60,– € (Mitgl. 50,– €),
Fr. abend: 7,50 € (Mitgl. 5,– €);
Die Angaben auf der Info zu dem Seminar ist für den Preis Maßgebend.
Ermäßigungen für Teilnehmer mit geringem Einkommen sind möglich.
Die Preise decken normalerweise nur unsere Unkosten, die Reisekosten und ein Honorar für den Lehrer.
Über Spenden für den Unterhalt der BGB sind wir dankbar.


Bitte beachten Sie bei den Ankündigungen zu den Seminaren den jeweiligen Link: "Info",
in dem Sie genaurere Information zu dem Seminar bekommen
oder erfragen Sie weitere Informationen per email an: budd.ges(at)gmx.de




Impressum