Sie sind hier: Unser Verein
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Geschichte Mitglied werden Anfahrt
Allgemein: Impressum

Unser Verein

Die Buddhistische Gesellschaft Berlin e. V. (BGB) ist ein gemeinnütziger Verein, der für alle buddhistischen Richtungen offen ist. Durch Belehrungen, Meditationsseminare und öffentliche Vorträge soll allen an der Buddha-Lehre Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, diese kennen zu lernen und in praktischen Übungen zu vertiefen.

Etwa einmal pro Monat wird ein Wochenendseminar durchgeführt. Dabei werden die verschiedenen Schulrichtungen und Traditionen des Buddhismus – v. a. Theravada, Zen und tibetischer Buddhismus – ausgewogen berücksichtigt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich allgemein über buddhistische Aktivitäten im In- und Ausland zu informieren und Bücher auszuleihen.

Ab Sommer 2003 wird an Berliner Schulen auch buddhistischer Religionsunterricht angeboten, der vom Berliner Senat genehmigt wurde.

Mitglied der BGB kann jeder werden, der sich ernsthaft mit der buddhistischen Lehre beschäftigen möchte. Die Mitglieder haben ermäßigten Eintritt zu den Veranstaltungen und sie erhalten genauere Angaben zu den Seminaren zugeschickt.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 42,- €.
Mitgliedsanträge können bei der Geschäftsstelle angefordert werden oder Sie gehen auf die Seite Mitglied werden.

Vorsitzender seit 1990: Dr. Rainer Noack